Dienstag, 8. Oktober 2019
Verpasst!
Online seit 4444 Tagen... Diese schöne Zahl habe ich um zwei Tage verpasst.
Also kein Schnaps! :-)

... link (0 Kommentare)   ... comment


Samstag, 10. August 2019
1 Meter Kater, sehr entspannt


Mit so einer gleichmütigen Gelassenheit wie bei Merlin kommt man am besten über die heißen Tage.

Glücklicherweise hat es sich ja nach den letzten Regenfällen - immerhin insgesamt etwa 30 Liter - zu gemütlicheren Temperaturen abgekühlt. Es ist immer noch warm genug, bis in die Nacht hinein draußen zu sitzen. Fast so entspannt wie Merlin...

... link (0 Kommentare)   ... comment


Montag, 21. Januar 2019
Man kann ja nicht wissen...
...wie die Sicht in zehn Jahren sein wird.

Drum habe ich mir den Wecker auf 5:30 Uhr gestellt, um im Westen den "Blutmond" zu sehen: Groß und rotbraun vor dem graublauen Himmel.
Klar und kalt war es draußen.
Gut, dass im Schlafzimmer unterm Dach ein Fenster nach Westen zeigt. So reichte mir mein Pyjama als Bekleidung.



Langsam schob sich der Erdschatten über den Mond...

... link (2 Kommentare)   ... comment


Freitag, 7. Dezember 2018
...mit Gefängnis


Die Kinder in der Nachbarschaft finden mein diesjähriges Weihnachtsdorf großartig. Sie haben auch entdeckt, dass zwei der Türme Davidstern und Halbmond tragen. Und die anderen beiden Kreuz und Stern.

Willi meint: "..und ein Gefängnis!"

Nein , Willi, das da vorne rechts an dem Felsen ist doch der Stall mit der Krippe..!

... link (0 Kommentare)   ... comment


Sonntag, 15. Juli 2018
Auswirkungen von Trump's Handelskrieg
Unser Nachbar berichtete, dass der erhöhte Steuersatz auf verschiedene US-Waren schon Wirkung zeige.
Er habe, sagt er, gerade eben einen Hells Angel gesehen:
auf einem E-Bike, mit Cordhosen an. Und nüchtern...

... link (2 Kommentare)   ... comment


Montag, 18. Dezember 2017
Begegnungen


Mit Kind und Hund kannte ich schon...

... link (0 Kommentare)   ... comment


Samstag, 9. Dezember 2017
Markt und Straßen steh'n verlassen...
...alles sieht so festlich aus...



Während draußen die allgegenwärtige Hektik eine geheimnisvolle Weihnachtsstimmung nicht aufkommen lässt, freuen sich die Nachbarn und ihre Kinder über mein "Weihnachtsdorf". Diesmal habe ich es vor dem Zaun aufgebaut.
Der Fantasie ist viel Raum gegeben. Keine Wichtel oder goldglänzenden Engelchen stören das Bild. Jeder kann sich selber in das Dorf hineindenken...
Heute ist es sogar verschneit.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Mittwoch, 7. Juni 2017
Hässlicher Zwerg


Eigentlich der hässlichste, den ich je gesehen habe.
Dieser Kussmund!

Aber gebildet. Er kann lesen...

... link (1 Kommentar)   ... comment


Montag, 17. April 2017
Was für eine Einladung!


Sommerfest bei den Freunden mit den originellsten Einladungen und überraschenden Themen für das Fest!
Und immer mit Livemusik.

Diesmal die Einladung mit einer selbst gegossenen Schokoladentafel (mit Minzgeschmack, mmmh!) und einem plastischen Abbild des denkmalgeschützten Fachwerkhauses, welches die Freunde liebevoll grundsaniert haben.
Das mag ich gar nicht zerstören.

Aber man sieht dennoch, dass ich mich nicht beherrschen konnte: ganz vorsichtig habe ich am Rand genascht...

... link (1 Kommentar)   ... comment


Mittwoch, 12. April 2017
Huhu...!


Heute will ich doch mal die drei Handpuppen vorstellen, die unsere begabte Tochter für eine Freundin von uns gefertigt hat.
Das Kind ist nach einem Portraitfoto des Jungen gestaltet, für den die Puppen zum letzten Weihnachtsfest als Geschenk gedacht waren, und nach den Fotos seiner beiden Hunde.

Was wird der Junge in zehn oder zwanzig Jahren wohl bei seinem Portrait und dem seiner haarigen Lieblinge empfinden? Rührung? Trauer, weil seine Hunde schon längst nicht mehr leben? Erinnerung an eine unbeschwerte Kinderzeit?
Ein sehr wertvolles Geschenk ist das, finde ich.
Und spielen kann man auch damit..

... link (2 Kommentare)   ... comment