Montag, 6. August 2018
Sinnieren am Abend
Beim Spaziergang mit Hund in der abendlichen Wärme von 26° beim Sonnenuntergang fiel mir auf, dass ich in der letzten Zeit ja kaum noch fotografiere.
Liegt das an den mehr als 25000 Fotos auf meinem Rechner, die bei den Computerabstürzen zwar gerettet wurden, aber jetzt doch reichlich unsortiert in verschiedenen Dateien untergebracht sind und erst mal neu geordnet werden müssen?
Schleicht sich bereits der Gedanke ein, dass man ja alles schon mal gesehen, erlebt und geknipst hat?
Oder liegt es an meiner zunehmenden Vergesslichkeit? Wenn man schon kein Smartphone nutzt, sollte man sich doch an die Kamera erinnern.

Heute hätte ich sie gerne dabei gehabt. Der Sonnenuntergang war spektakulär...!

... comment