Mittwoch, 9. Mai 2018
Schreibfaul?
Nein. Bloß bin ich fast den ganzen Tag im Garten.

Die Tomaten sind gesetzt. Der Holzwurm hat mir noch ein weiteres Tomatendach gebaut, jetzt habe ich 15 Pflanzen.
Das Kräuterbeet ist gut bestückt. Auch ein paar "Exoten" wie Süßdolde, Colastrauch und Parakresse haben ihren Platz gefunden. Da muss ich allerdings erst mal herausfinden, was man damit anfängt.
Das Hochbeet ist mit Pflück- und Eisbergsalat, Zwiebeln, Knoblauch und anderem Gemüse bepflanzt, die Stangenbohnen sind aufgegangen, der reife Kompost ist komplett durchgesiebt und im Garten verteilt. Auf dem ruhenden Komposthaufen thronen drei verschiedenen Kürbissorten.
Die Blumenkästen sind mit dunkelroten Geranien gefüllt. Der Nussbaum hat tausende von Kätzchen abgeworfen - es könnte eine gute Ernte geben. Vorher gilt es allerdings, den Besen zu schwingen. Welch ein Pollenstaub!
Himbeeren, Stachelbeeren, Johannisbeeren, Erdbeeren...alles blüht, sieht gesund aus und verspricht reichlich Ertrag.

Ich bin wirklich fleißig. Die Sonne meint es gut mit uns. Bloß der Regen fehlt...

... link (2 Kommentare)   ... comment