Sonntag, 9. September 2018
Musikalische Reise in Sicht
Nur noch zehn Tage. Dann fliegen wir mit dem Chor nach Irland, geben in Drogheda ein Konzert, umrahmen einen Gottesdienst musikalisch und schauen uns ein wenig auf der grünen Insel um.
Da soll es fast täglich regnen - anders als bei uns.
Die irische Nationalhymne haben wir auch schon gelernt. Na ja, wenigstens versucht, den gälischen Text angemessen auszusprechen. Eine sehr kriegerisches Lied...



Gleich nach der Rückkehr singen wir dann auch hier bei einem Kulturabend- ein vollkommen anderes Repertoire.
Das hat jetzt doch viele Proben erfordert.
Es sind schon weitere Termine abgemacht. Auch auf dem Weihnachtsmarkt in Frankfurt.

... comment