Mittwoch, 10. April 2019
Hundszahnlilie, Kaiserkrone und Co.


Ein Wiedersehen mit Freude! In meinem hochschießenden Grün ragen sie stolz empor. Dabei hatte ich Sorge, dass sie den trockenen Sommer 2018 nicht überlebt haben könnten.
Die Hundszahnlilie begeistert mich mit ihren Blüten, die mich an schwungvolle Pagoden erinnern.



Die Schachbrettblumen mögen es gerne feucht. Der Goldlack betört in der Sonne mit süßem Duft. Die Nieswurz mit ihren dezent rot geränderten grünen Blüten ist mit den Christrosen verwandt.



Auch die Kaiserkrone blüht bereits. Ihr Knoblauchduft soll Wühlmäuse vertreiben.
Aber ich glaube, das können Hund und Katze besser..!



Wie in jedem Jahr überwältigt mich die Fülle der Frühlingsboten.
Gut, dass ich nicht unter Allergien leide...

... comment